Pilates Reformer Training

Haben Sie Lust auf ein etwas anderes Pilatestraining? Dann wäre ein Pilatestraining auf dem Reformer genau das richtige für Sie.

Der Nutzen:

Der Pilates Reformer ist das bekannteste Trainingsgerät für Pilates. Er ermöglicht eine präzisere und dadurch effektivere Ausführung der Übungen und variable Intensität. Wichtig ist jedoch auch hier die kontrollierte Ausführung der Bewegung und (zumindest am Anfang) die genaue Kontrolle durch die Trainerin. Der Vorteil, den der Reformer gegenüber dem Mattentraining hat, ist, dass er das Repertoire an verfügbaren Übungen stark erweitert. Die Übungen zielen nicht nur auf Kräftigung und Aufbau der Muskeln ab, sondern erweitern auch den Bewegungsumfang. Im Gegensatz zur Mattenarbeit, die stark auf die Muskeln der Körpermitte fokussiert, arbeitet der Reformer mit dem gesamten Körper.


Wie sieht der Pilates Reformer aus?

Der Pilates-Reformer ist ein Gerät, das aussieht wie ein Bett mit Federn, bestückt mit einem Schlitten, Seilen und Flaschenzügen.  Die Ursprünge des Reformers gehen auf das allererste Pilates-Studio in New York in den 1920er Jahren zurück und wurden von Joseph Pilates selbst entworfen.


Belastet das Training die Gelenke?

Nein, im Gegenteil: Der Pilates Reformer wird von uns oft für Reha-Zwecke in der Physiotherapie eingesetzt. Da er dem Patienten ermöglicht in einer horizontalen Bewegungsebene zu trainieren, können der Rücken sowie die Knie-und Hüftgelenke entlastet werden. Nach einer Knieoperation oder einer Knieverletzung stärkt das Training die Beinmuskulatur, erweitert den Bewegungsumfang und kann die postoperative Rekonvaleszenz beschleunigen. Auch nach einer Schulterverletzung kann der Reformer für die Reha genutzt werden. Die Möglichkeit der individuellen Dosierung der Übungen sowie die Übungsvielfallt unterschtützt die Heilung perfekt.

Privattraining

Gerne begleiten wir Sie eins zu eins bei Ihrem Reformer Trainin. Wir gestallten das Training jeweil individuell und auf Ihre wünsche abgestimmt. Durch die Begleitung können die einzelnen Übungen direkt vor Ort angepasst und wenn nötig verändert werden.

Dauer: 60 Minuten, Kosten: CHF 80.-

Selbständiges Training

Würden Sie gerne alleine auf unserem Refomer trainieren, z.B. nachdem Sie bei uns das Gerät bereits in der Physiotherapie kennen gelernt haben? Dann ist dies nach einer guten Einführung auf jedenfall möglich.
Gerne stellen wir Ihnen Ihr individuelles Trainingsprogramm zusammen.

Dauer: 60 Minuten,
Kosten: Einführung inkl. Betreuung und Planung: CHF 80.-/Std. oder
Gerätemiete: CHF 10.-/Std., CHF 80.- im 10er Abo

Kontaktieren Sie uns

wir stehen bei Fragen und Anliegen gerne zur Verfügung.